Körperarbeit


„Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“ Theresa von Avila

Durch meine Erfahrungen der letzten Jahre haben sich Elemente aus dem Shiatsu, der klassischen Massage sowie dem Reiki zu meiner eigenen körperorientierten Behandlungsform herausgebildet. Ein Prozess, der bis heute bei weitem noch nicht abgeschlossen ist, an dem ich Sie aber gerne teilhaben lassen will.

Reiki begegnete mir als erstes während meiner Studienzeit. Das Auflegen der Hände und die damit verbundene Übertragung von universeller Lebens- und Heilungsenergie wurzelt in der Tradition, die Anfang des 20. Jahrhunderts von dem Japaner Mikao Usui entwickelt wurde. Es sollen dadurch  traditionell die Selbstheilungskräfte angeregt, energetische Blockaden mobilisiert und psychische Muster angesprochen werden. Die subjektiven Erfahrungen unterscheiden sich dabei stark, allgemein wird es aber meistens als wohltuend und entspannend empfunden.

Die klassische Massage wurde mir im Institut für Phytotherapie als Teil meiner Ausbildung zum Heilpraktiker vermittelt. Sie orientiert sich an körperlichen Strukturen wie Muskeln oder Bindegewebe, die durch Kneten, Klopfen, Drücken oder fließende Bewegungen entspannt werden sollen. Dadurch können physische oder psychische Verspannungen gelöst werden. Häufig werden Massageöle eingesetzt, die auf den jeweiligen Behandelten abgestimmt werden können.

Shiatsu habe ich im Rahmen von mehreren Kursen kennen gelernt. Es basiert auf dem Meridiansystem der traditionellen chinesischen Medizin und bietet ein breites Feld an Anwendungsmöglichkeiten, die sich in Intensität und Ausrichtung stark am individuellen Patienten ausrichten. Überwiegend wird dabei über die Finger oder die Hand wohldosiert Gewicht an den Patienten abgegeben. Die Behandlung kann anregend oder auch beruhigend eingesetzt werden.

Diese drei unterschiedlichen Quellen bilden die Grundsteine meiner Körperarbeit. In der Art und Weise der Körpertherapie kann ich demnach flexibel auf Ihre jeweiligen Bedürfnisse eingehen. Bitte sprechen Sie mich darauf an, dann können wir einen gesonderten Termin für eine körperliche Anwendung vereinbaren oder dies z.B. mit einer Anamnesesitzung zur Erstellung eines Teerezeptes kombinieren. Eine körpertherapeutische Einheit dauert in der Regel eine Stunde und wird mit 60€ veranschlagt. 

Eine weitere naturheilkundliche Möglichkeit besteht in der Fußreflexzonenmassage – in diagnostischer wie therapeutischer Hinsicht ebenfalls eine reiche Quelle an Erfahrungen. Eine einfache Fußreflexzonenbehandlung dauert eine halbe Stunde und kostet 30€.  

| Datenschutz / Impressum |

© Alle Rechte vorbehalten