Datenschutz


 

                                                                                       Allgemeines

Der Schutz Ihrer personengebundenen Daten ist mir sehr wichtig. Grundlage für die Einhaltung des Datenschutzes sind das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das Telemediengesetz (TMG) und die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die am 25. Mai in Kraft tritt. Der Datenschutz für betroffene Personen in der Europäischen Union wird hierdurch deutlich gestärkt. Es ist für die Naturheilpraxis Martin Zwiesele selbstverständlich und verpflichtend, Ihre Daten entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zweck der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung der Kunden zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen.

 Datenschutzhinweise gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung – Was bedeutet das für Sie?

Damit Sie die einzelnen Aspekte und Auswirkungen der neuen DSGVO-Verordnung besser einordnen können, gebe ich Ihnen nachfolgend gern einen Überblick.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?
Verantwortliche Stelle ist: Anbieter der unter www.heilpraktiker-zwiesele.de auftretenden Homepage ist Martin Zwiesele. Als Inhaber und  Datenschutzverantwortlichen der Naturheilpraxis Martin Zwiesele erreichen Sie mich unter:  Martin Zwiesele, Dieskaustraße 103, 04229 Leipzig, Tel. 0341-94677753, Mobil 0157-30437755 oder per Email info@heilpraktiker-zwiesele.de
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Naturheilpraxis Martin Zwiesele an ihrem Standort, dem Freistaat Sachsen, gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstoßen hat, so können Sie sich an den Sächsischen Datenschutzbeauftragten wenden.
Postanschrift: Sächsischer Datenschutzbeauftragter, Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden, Telefon: 0351/493-5401, Telefax: 0351/493-5490
Internet: www.datenschutz.sachsen.de

2. Welche Daten nutze ich und wofür werden Ihre Daten verwendet?
a) Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Artikel 6, Abs. 1b DSGVO)

Die von Ihnen im Rahmen einer Anmeldung oder Anfrage erhobenen personenbezogenen Daten sind für die Erfüllung des Vertrages oder die Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich. Sie werden ausschließlich zur Erfüllung des Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, und nur solange, wie dies zur Erfüllung des Vertrages einschließlich dessen Abwicklung oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist.
Personenbezogenen Daten können sein: Name, Adresse, andere Kontaktdaten (Telefon, Email, Fax), Geburtsdatum, Geschlecht, Kontodaten.

b) Im Rahmen der Interessenabwägung (Artikel 6, Abs. 1f DSGVO)

  • eigene Werbezwecke, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben. Dies kann, unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen, die Übermittlung von Informationen über die Naturheilpraxis Martin Zwiesele, Informationen über Entwicklungen innerhalb der Naturheilkunde oder aktuelle Veranstaltungen von Heilpraktiker Martin Zwiesele als Dozent sein.

Ein weiterer Fall der Nutzung Ihrer personenbezogenen Kontaktdaten betrifft die eventuelle Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten.

c) Aufgrund Ihrer Einwilligung (Artikel 6, Abs. 1a DSGVO)

Kunden, die der Naturheilpraxis Martin Zwiesele ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse und/oder weitere Kontaktdaten übermittelt haben und sich damit einverstanden erklärt haben, dass ihre persönlichen Angaben unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen für eigene Werbezwecke der Naturheilpraxis Martin Zwiesele verwendet werden, können von der Naturheilpraxis Martin Zwiesele telefonisch, per E-Mail oder per Post kontaktiert werden. Eine erteilte Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf kann mit einem Klick auf den nachfolgenden Link erfolgen: unsubscribe@heilpraktiker-zwiesele.de

 

3. Welche Quellen werden genutzt?
Meine Hauptquelle sind Ihre Daten, die Sie mir als Kontaktdaten gesandt haben. Das kann Rahmen einer Anmeldung zu einer meiner Veranstaltungen sein, eine Anfrage im Rahmen meiner Dozententätigkeit oder Ihre Kontaktaufnahme mit dem Ziel einer naturheilkundlichen Behandlung u.v.m.

Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen einer naturheilkundlichen Behandlung werde ich Sie im Zusammenhang des Behandlungsvertrages und der dazugehörigen Datenschutzerklärung informieren.

Auf der Webseite unter www.heilpraktiker-zwiesele.de werden personenbezogene Daten erfasst, wenn Sie sich mit einer konkreten Anfrage an mich wenden.

Strato:

Bei Aufruf der Webseite der Naturheilpraxis Martin Zwiesele werden die IP-Adressen der Besucher zeitweise von dem Betreiber (Strato) erfasst und in Logfiles gespeichert. Die Speicherung der IP-Adressen erfolgt zum Zweck der Erkennung und Abwehr von Angriffen; die IP-Adressen werden nach maximal 7 Tagen wieder gelöscht. Die Naturheilpraxis Martin Zwiesele hat auf diesen Vorgang keinen Einfluss und erhält keine Kenntnis der entsprechenden IP-Adressen. Darüber hinaus werden auf dieser Webseite keine Tracking-Mechanismen eingebaut oder Webanalysetools eingesetzt

Facebook:

Es wird darauf hingewiesen, dass die Webseite der Naturheilpraxis Martin Zwiesele kein Plug-In des sozialen Netzwerks Facebook verwendet, die von dem Betreiber der Webseite www.facebook.de, der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (im Folgenden als „Facebook“ bezeichnet), betrieben und zur Verfügung gestellt werden. Sofern der Kunde ein Mitglied bei Facebook ist und bei Aufruf der Webseite der Naturheilpraxis Martin Zwiesele über sein Mitgliedskonto zeitgleich bei Facebook angemeldet ist, stellt der vom Kunden verwendete Browser jedoch eine Verbindung zu den Servern von Facebook her und übermittelt die Information, dass der Kunde die Webseite der Naturheilpraxis Martin Zwiesele aufgerufen und besucht hat (einschließlich der IP-Adresse des Nutzers), direkt an einen Server von Facebook in den USA, welche dort gespeichert wird. Falls der Kunde kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Die Naturheilpraxis Martin Zwiesele weist darauf hin, dass die Naturheilpraxis Martin Zwiesele als Anbieter der Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhält. Wenn der Kunde nicht möchte, dass Facebook bei Aufruf der Webseite der Naturheilpraxis Martin Zwiesele Daten über den Kunden sammelt und unmittelbar mit den bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten des Kunden verknüpft, muss sich der Kunde vor dem Besuch der Webseite der Naturheilpraxis Martin Zwiesele bei Facebook ausloggen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke sind unter https://www.facebook.com/settings?tab=ads, innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich. Der Kunde kann dem Laden von Facebook Plug-Ins auch mit sog. Add-Ons, wie z.B. „Facebook Blocker“ –http://webgraph.com/resources/facebookblocker/, widersprechen und dadurch für seinen Browser komplett verhindern.

4. Wer bekommt Ihre Daten?
Innerhalb der Naturheilpraxis Martin Zwiesele erhalten nur diejenigen Personen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen benötigen. Auch von mir eingesetzte Dienstleister oder Erfüllungsgehilfen können zu diesem Zwecke Daten erhalten. Mit allen Dritten habe ich entsprechende Datenschutzvereinbarungen getroffen, die die Wahrung des Datenschutzes gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) garantieren.

5. Werden Daten in ein Drittland übermittelt?
Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU findet nicht statt. Ich achte darauf, dass alle zur Speicherung von personenrelevanten Daten benutzen Medien/Server einen deutschen Standort haben und damit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) unterliegen.

6. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
Ich verarbeite und speichere Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung des Vertrages einschließlich dessen Abwicklung erforderlich ist. Hierbei bin ich an steuerrechtliche Aufbewah­rungsfristen gebunden. Sind die Fristen für die Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden sie regelmäßig gelöscht.

7. Welche Rechte haben Sie?
Jede betroffene Person hat u.a.

  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
  • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
  • das Recht auf Widerspruch nach Artikel 21.

Sie können natürlich jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen.
Das vollständige Kapitel 3 „Rechte der betroffenen Personen“ im DSGVO können Sie hier einsehen: https://dsgvo-gesetz.de/kapitel-3/

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit telefonisch, per E-Mail und/oder per Post (info@heilpraktiker-zwiesele.de oder Martin Zwiesele, Dieskaustraße 103, 04229 Leipzig, Tel. 0341-94677753, Mobil 0157-30437755) zu widerrufen. Auf demselben Weg können Sie jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Außerdem haben Sie das Recht, jederzeit die Berichtigung, die Sperrung oder die Löschung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Das gilt nicht, wenn und soweit die Verarbeitung durch die Naturheilpraxis Martin Zwiesele zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen der Naturheilpraxis Martin Zwiesele erforderlich ist. Bei Nichteinhaltung der Vorschriften zum Datenschutz haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Widerruf zur Datenverarbeitung und Informationen zu gespeicherten personenbezogenen Daten erfragen Sie bitte per Email an info@heilpraktiker-zwiesele.de

 

 

| Datenschutz / Impressum |

© Alle Rechte vorbehalten